Hallihallo!

Es freut mich außerordentlich, dass du auf meinen Blog gefunden hast und dich eventuell auch dafür interessierst. 🙂

Ich bin Liz aka Lisa und hier blogge ich hin und wieder darüber, was mich interessiert und bewegt und lade Bilder hoch, die durch meine Fotografie-Freude zuhauf entstehen (alles eher so semi-regelmäßig und -zuverlässig).
Bei Fragen, Interesse, Anregungen, Kritik und und und kannst du gerne meine Beiträge und Bilder kommentieren oder mich kontaktieren. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern! 🙂

Wichtig ist mir noch: Meine Beiträge und Eindrücke sind natürlich subjektiv!
Und ich mache Fehler und lerne dazu. Insbesondere meine Berichte aus Uganda sind überarbeitungsbedürftig, also bitte mit Vorsicht genießen. Ich gebe mein Bestes aus meinem jeweils aktuellen Wissensstand.

K1600_P1190432

2 Gedanken zu “Hallihallo!

  1. Ayla schreibt:

    Hallo Liz,
    ich bin gerade durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und dachte ich schreibe dich einfach mal an/schildere dir meine Situation: Eine Freundin von mir hat sich letztens Braids machen lassen und auch ich wollte mir von ihr welche flechten lassen. Jetzt wurde aber die Freundin von mir von einer anderen Bekannten darauf aufmerksam gemacht, dass dies rassistisch sei. Und so haben wir beide mal angefangen uns etwas schlau zu machen, ob dem so ist. Meine Frage an dich: Würdest du dir mit deinem jetzigen Wissen wieder welche machen? Und – meinst du, es ist ein Unterschied, wenn ich sie mir mache (meine Großeltern kommen aus der Türkei, meiner Vater ist türkisch aufgewachsen, aber deutscher) oder aber bei der Freundin von mir, die Deutsche (der man es ansieht) ist?
    Ich freue mich über eine Rückmeldung von dir.
    Viele Grüße,
    Ayla B. (Münster)

    Gefällt mir

    • LisaWandel schreibt:

      Hej Ayla,
      Leider habe ich deine Nachricht erst jetzt gesehen, tut mir leid! In meinem Beitrag von damals (zum Thema Braids) habe ich ja vor zwei Jahren einige Nachträge eingefügt, wo ich schreibe, warum ich es nicht wieder tun würde und das gilt für mich immer noch. Ich bin weiß und das ist meine Perspektive. Nach allem, was ich gelesen habe, ist es eben so, dass Braids hauptsächlich aus Afrikanischen, Afrikanisch-diasporischen und Schwarzen Kontexten kommen. Ich kenne türkische Kulturen nicht, aber könnte mir vorstellen, dass es dann schon ähnlich ist, wie bei mir als weiße Person? Es geht denke ich um eine Abwägung: Was bezweckst du mit der Frisur? Warum möchtest du sie tragen? Es gibt viele Schwarze Menschen, die es als Kulturelle Aneignung einordnen – wie geht es dir damit? Das sind Fragen, über die ich nochmal reflektiert habe im Zusammenhang mit dem Buch „Me and White Supremacy“, wo es auch ein Kapitel zu Cultural Appropriation gibt. 🙂 Vielleicht hilft dir das ja noch weiter. Ich möchte allerdings nochmal sagen: informiere dich über den Content von Schwarzen Menschen, da ich hier keine Deutungshoheit habe.
      Alles Liebe, Liz

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s